Vorträge

2017:

Soziale Nachhaltigkeit als politisches Projekt. Perspektiven für einen Öko-Wohlfahrtsstaat (21.10.2017)

Als Datei herunterladen

Vortrag von Prof. Dr. Michael Opielka auf dem Umundu-Festival (Symposium) in Dresden am 21. Oktober 2017 zum Thema "Soziale Nachhaltigkeit als politisches Projekt. Perspektiven für einen Öko-Wohlfahrtsstaat" Mehr lesen ...


Buchvorstellung R²-Katheder: „Soziale Nachhaltigkeit. Auf dem Weg zur Internalisierungsgesellschaft“ (20.10.2017)

Als Datei herunterladen

Vortrag zur Buchvorstellung von Prof. Dr. Michael Opielka zum Buch "Soziale Nachhaltigkeit. Auf dem Weg zur Internalisierungsgesellschaft" in der Buchhandlung Remmel in Siegburg am 20. Oktober 2017 Mehr lesen ...


Was leistet Soziale Nachhaltigkeit für die Transformation und Umsetzung der SDGs auf lokaler Ebene? (12.10.2017)

Als Datei herunterladen

Impulsvortrag von Prof. Dr. Michael Opielka in der Sitzung des Freiburger Nachhaltigkeitsrates (Vorsitz: Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon) in der Katholischen Akademie Freiburg am 12. Oktober 2017 zum Thema „Was leistet Soziale Nachhaltigkeit für die Transformation und Umsetzung der SDGs auf lokaler Ebene?“.

Zum Download auch: Powerpoint Vortrag Opielka Nachhaltigkeitsrat Freiburg 12.10.2017 und Tagesordnung.…

Mehr lesen ...


Soziale Nachhaltigkeit als Forschungsparadigma – Erfahrungen und Probleme (13.10.2017)

Als Datei herunterladen

Vortrag von Prof. Dr. Michael Opielka an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg, Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit, Musik zum Thema „Soziale Nachhaltigkeit als Forschungsparadigma – Erfahrungen und Probleme“ am 13. Oktober 2017 mit dem besonderen Schwerpunkt auf Soziale Dienstleistungen in strukturschwachen Regionen und den Möglichkeiten der Sozialen Arbeit.…

Mehr lesen ...


Sozial nachhaltig wirtschaften. Effizienz. Suffizienz. Differenz. (21.9.2017)

Als Datei herunterladen

Plenarvortrag 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv), 20.-23.9.2017, Marburg „Wirtschaften. Kulturwissenschaftliche Perspektiven“ Mehr lesen ...


Wie inklusiv ist das deutsche Petitionswesen? – Rahmenbedingungen politischer Beteiligung (23.1.2017)

Als Datei herunterladen

Einführungsvortrag von Prof. Dr. Michael Opielka im Rahmen des Fachgesprächs "Wir müssen reden – Zuhören und Verändern. Für eine Belebung des Petitionsrechts" am 23. Januar 2017, 17.00 – 21.00 Uhr – Deutscher Bundestag, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus Mehr lesen ...


2016:

Die Idee des Grundeinkommens und seine Finanzierbarkeit (1.12.2016)

Als Datei herunterladen

Impulsvortrag von Prof. Dr. Michael Opielka im Rahmen des Herrenhäuser Forum der Volkswagen Stiftung am 1. Dezember 2016 in Hannover. Zweiter Impulsvortrag: Prof. Dr. Stephan Lessenich (LMU München, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie). DiskutantInnen: Prof. Dr. Jutta Allmendiger (Präsidentin des WZB - Wissenschaftszentrum Berlin), Michael Sommer (ehemaliger Vorsitzender des DGB). Mehr lesen ...


Hoffnung und Furcht als Motive der Zukunftsgestaltung (28.10.2016)

Als Datei herunterladen

Eröffnungsvortrag 23. Psychotherapietage NRW, Bad Salzuflen, 28.10.2016 „Hoffnung und Furcht als Motive der Zukunftsgestaltung. Zum Zusammenhang subjektiver und gesellschaftlicher Skripte“ von Prof. Dr. Michael Opielka

Homepage der 23. Psychotherapietage NRW: http://www.psychotherapietage-nrw.de/…

Mehr lesen ...


100 Jahre Kaiserswerther Verband – Eine Zukunftsvision (18.6.2016)

Als Datei herunterladen

Festvortrag von Prof. Dr. Michael Opielka zum 100jährigen Jubiläum des Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser e.V. am 18. Juni 2016 in der Villa Elisabeth Berlin. Mehr lesen ...