Neues aus dem ISÖ


ISÖ übernimmt Wissenschaftliche Koordination für das “Zukunftslabor Schleswig-Holstein”

Michael Opielka – 18. December 2018
ISÖ übernimmt Wissenschaftliche Koordination für das “Zukunftslabor Schleswig-Holstein”
Das ISÖ ging mit einer Bietergemeinschaft bestehend aus Dr. Bruno Kaltenborn (wipol, Potsdam), Dr. Stefan Bach (DIW, Berlin) und Prof. Dr. Alexander Spermann (Bonn) im Dezember 2018 erfolgreich aus der Ausschreibung des Landes Schleswig-Holstein für das "Zukunftslabor" hervor, das die Jamaika-Koalition zur Entwicklung einer Vision für eine nachhaltige Zukunft der Sozialen Sicherung ausgeschrieben hatte. Read more …

Online-Befragung “Wie macht man Teilhabe?” für Fachkräfte und MultiplikatorInnen gestartet!

Michael Opielka – 18. December 2018
Online-Befragung “Wie macht man Teilhabe?” für Fachkräfte und MultiplikatorInnen gestartet!
Die Online-Befragung ist Bestandteil der Begleitevaluation des 2017 gestarteten Modellprojekts „Wie macht man Teilhabe? - Inklusion durch Umbau der Angebote gemeinsam verwirklichen“ der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen, gefördert durch die Aktion Mensch Stiftung. Read more …

Zukunftsszenario Altenhilfe 2030/2045 – Ergebnisbericht erschienen!

Michael Opielka – 27. May 2018
Zukunftsszenario Altenhilfe 2030/2045 – Ergebnisbericht erschienen!
Ergebnisbericht des Zukunftsforschungsprojektes "Zukunftsszenario Altenhilfe Schleswig-Holstein 2030/2044" erschienen - als Download oder Printpublikation verfügbar! Read more …

Zukunftskonferenz “ZASH2045 – Überall gut alt werden!” am 14.2.2018 in Rendsburg. Erfolgreich!

Michael Opielka – 20. December 2017
Zukunftskonferenz “ZASH2045 – Überall gut alt werden!” am 14.2.2018 in Rendsburg. Erfolgreich!
Die Zukunftskonferenz kombiniert innovative Methoden mit spannenden Gästen, die für möglichst viele Interessengruppen in der Altenhilfe der Zukunft stehen. Zum Abschluss der Zukunftskonferenz wird ein Zukunftsmanifest verabschiedet, das ab Anfang 2018 online auf der Projekthomepage kommentiert und ergänzt werden kann. Hier finden Sie mehr Informationen und können sich ab sofort anmelden: http://zash2045.isoe.org/teilnehmen/zukunftskonferenz/ Read more …

Symposium Soziale Nachhaltigkeit 2.11.2017 – Potsdam (IASS – ISÖ)

Michael Opielka – 19. September 2017

Sorry, this entry is only available in German.…

Read more …

First ISÖ Newsletter published!

Michael Opielka – 14. July 2017
First ISÖ Newsletter published!
On 14 July 2017, the first ISÖ newsletter in German appeared. This has also been time, after all, the ISÖ has existed in the autumn of 2017 for 30 years. Good thing wants to have time and so the ISÖ team hopes that the newsletter will meet your interest and benevolence. You can find this newsletter (and all future ones) in the newsletter archive and can also subscribe here for the newsletter and if it has to be, also to unsubscribe: Read more …

Social Sustainability – Programmatic ISÖ book published by oekom

Michael Opielka – 19. May 2017
Social Sustainability – Programmatic ISÖ book published by oekom
On behalf of the IASS Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam, the ISÖ produced a study on the concept and operationalization of "Social Sustainability" in 2016, which has now been published as a book under the title "Social Sustainability on the Road to the Internalization Society" by the Oekom publishing house. Read more …

Future of the Social State – New ISÖ book published in the German Association for Public and Private Welfare

Michael Opielka – 19. May 2017
Future of the Social State – New ISÖ book published in the German Association for Public and Private Welfare
In the series "Social Work Controversy" of the German Association for Public and Private Welfare, the umbrella organization for welfare care in Germany, the book "What is the future of the sociastaat?" A prognosis of Michael Opielka Read more …