Aufsatz

Michael Opielka, Gesellschaftliche Gemeinschaft bei Talcott Parsons und Hegel (2019)

Michael Opielka, Gesellschaftliche Gemeinschaft bei Talcott Parsons und Hegel, in: Walter Reese-Schäfer, Hg., Handbuch Kommunitarismus, Wiesbaden: Springer 2019 (im Erscheinen)

 

In diesem Beitrag zum „Handbuch Kommunitarismus“ präsentiert Prof. Dr. Michael Opielka eine soziologische Theorie-Perspektive auf „Gemeinschaft“. Zunächst wird der gesellschaftliche Gemeinschaftsbegriff bei Tönnies und Parsons skizzenhaft rekonstruiert. Dabei wird erkennbar, dass Gemeinschaft zugleich ein Subsystem der Gesellschaft wie ein komplexes Set von Handlungsmodalitäten und -erwartungen gerade auch in modernen Gesellschaften bedeutet. Im zweiten Schritt wird der Hegelsche Begriff von Gemeinschaft insoweit rekonstruiert, als Hegel zwar diesen Begriff nicht verwendete, den Sachverhalt jedoch sehr wohl. Dies wird im dritten Schritt mit einem systematischen Blick auf die Kontroverse Liberalismus vs. Kommunitarismus verbunden.