Kathrin Ehmann, M.Sc. Population Studies, M.Res. Sociology and Demography

Junior Researcher im ISÖ - Institut für Sozialökologie

Kathrin Ehmann arbeitet seit März 2019 am ISÖ – Institut für Sozialökologie als Junior-Wissenschaftlerin. Sie hat im August 2018 ihren Double Degree Master in Social Demography erfolgreich abgeschlossen. Das interdisziplinäre Masterprogramm besteht aus dem Master of Research in Sociology and Demography an der Universitat Pompeu Fabra (UPF) in Barcelona im ersten Jahr und dem Master of Science in Population Studies an der Rijksuniversiteit Groningen (RUG) im zweiten Jahr. Schwerpunkte des Masters in Barcelona waren Wohlfahrtsstaats- und Sozialpolitikforschung, quantitative Methoden sowie die Themen soziale Ungleichheit und Migration. In Groningen galt der Fokus bevölkerungswissenschaftlichen Methoden und den Themenbereichen Bevölkerungs- und Entwicklungspolitik, Epidemiologie, Familien- und Lebensverlaufsforschung. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie den Zusammenhang von gesetzlichem Renteneintrittsalter für Großeltern und Müttererwerbstätigkeit in Europa. Schon im Bachelorstudium in Philosophy & Economics an der Universität Bayreuth beschäftigte sie sich mit den Schnittstellen zwischen Individuum, Gesellschaft, Staat und Wirtschaft. Sie schloss ihren Bachelor mit einer Arbeit zum verhaltenswissenschaftlichen Hintergrund zweier Maßnahmen der Energie- und Verbraucherpolitik im Jahr 2016 ab. Kathrin Ehmann wurde 1992 in Heilbronn geboren. Während ihres Masterstudiums arbeitete sie als Praktikantin und als Beraterin bei der Bertelsmann Stiftung im Bereich Bildung. Dort begleitete sie die Entwicklung und Digitalisierung der Berufekarten zur Verbesserung der Bildungs- und Berufsberatung für Migranten und Geringqualifizierte und baute eine Website zur Selbsteinschätzung von Berufserfahrung mit auf.

Noack, M., & Ehmann, K. (2017). Overcoming language barriers: Competence Cards help reveal migrants’ skills. In: R. Duvekot, D. Coughlan & K. Aagaard (Eds.), The Learner at the Centre: Validation of Prior Learning strengthens lifelong learning for all (pp.141-156) Houten/Aarhus: European Centre Valuation of Prior Learning/ VIA University College. Hier zum Download