Früher im Team

Olga Sazonova, M.Sc. Sustainability, Society and the Environment / MA International Relations

Junior Researcher im ISÖ - Institut für Sozialökologie

Olga Sazonova arbeitete von Oktober 2017 bis Dezember 2017 als Junior Researcher im ISÖ – Institut für Sozialökologie. Sie hat zwei Master-Abschlüsse: M.Sc. in Sustainability, Society and the Environment der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und MA in International Relations, Global Governance and Social Theory der Jacobs University Bremen. Schwerpunkte ihres Masters waren Internationales Recht und Umweltrecht, Nachhaltigkeitsökonomie, Ökosystemdienstleistungen, integriertes Umweltmanagement und Methoden der Sozialforschung. Ihre Masterthesen behandelten qualitative Inhaltsanalysen von internationalen Verträgen in den Bereichen gefährlicher Chemikalien und Marine Ökosystemdienstleistungen. Ihren Bachelor-Abschluss hat Olga in Internationale Beziehungen und Europa-Studien in Warschau gemacht. Ihre Bachelorarbeit analysiert den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen basierend auf dem Werk „Leviathan“ von Thomas Hobbes. Olga hat internationale Erfahrungen während ihrer Praktika am Internationalen Seegerichtshof (ITLOS) in Hamburg und dem Klimasekretariat (UNFCCC) in Bonn sammeln können. In Bonn hat Olga bei der „Climate Neutral Now“ Initiative gearbeitet. Sie hat zudem 2,5 Jahre Berufserfahrung im privaten Sektor, wo sie im Bereich der Geruchskartierung und -messung gearbeitet hat. Sie ist auch als Deutschlehrerin in sozialen Projekten der Türkischen Gemeinde in Neumünster engagiert. Olga Sazonova wurde 1990 in der Ukraine geboren. Sie spricht Russisch, Ukrainisch, Englisch, Deutsch und Polnisch.