Timo Hutflesz, M.Sc. Soziologie und Empirische Sozialforschung

Junior Researcher im ISÖ - Institut für Sozialökologie

Timo Hutflesz arbeitet seit August 2019 am ISÖ – Institut für Sozialökologie als Junior-Researcher. Er hat im November 2018 seinen Master (M.Sc.) in Soziologie und Empirischer Sozialforschung an der Universität zu Köln erfolgreich abgeschlossen. Schwerpunkt des Masters war die quantitative Analyse von Daten in den Bereichen Bildung, Migration und Familie. Als Nebenfach belegte er Sozialpolitik mit dem Fokus auf der Entstehung und Entwicklung europäischer Sozialpolitik. Seine Masterarbeit befasste sich mit den Remigrationsabsichten von Flüchtlingen in Deutschland. Dabei untersuchte er, von welchen Faktoren die Entscheidung einer Remigration von Flüchtlingen der neueren Flüchtlingsbewegungen aus dem Nahen Osten abhängig ist und inwieweit sich die Flüchtlinge in die hiesige Gesellschaft integriert fühlen. Den Bachelor absolvierte er an der Universität Mannheim in Soziologie mit dem Schwerpunkt auf quantitative Analysen in der internationalen Vergleichsforschung, sowie den Bereichen Bildung und Migration. Seine Abschlussarbeit befasste sich mit der Autonomie am Arbeitsplatz im europäischen Vergleich unter Beachtung der unterschiedlichen Ausbildungs- und Sozialsysteme. Während des Masterstudiums arbeitete er als studentische Hilfskraft im Datenarchiv von GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e.V.  in Köln. Hierbei war das Aufgabengebiet die Aufbereitung von quantitativen und qualitativen Datensätzen mit unterschiedlichem Themenhintergrund sowie die Recherche von Literatur in der politischen Verhaltensforschung.  Seine Tätigkeit beinhaltete auch die Recherche zur Untersuchung rechtsextremer Milieus und rechtspopulistischer Parteien in Europa. Timo Hutflesz wurde 1988 in Mosbach geboren.